Erfahrung ist unser größtes Gut

INGENIEURKONSULENTEN FÜR ERDWISSENSCHAFTEN

Baugeologie

• Schwerpunkt: Tunnelbau
• Baugrunderkundung
• Baugeologische Dokumentation, Bauaufsicht, Beweissicherung
• Erstellen von Gutachten und Ausschreibungen
• Beratung und Erstellen von Konzepten
• Geologische Bauaufsicht
• Geologische Kartierung

Georisiken

• Massenbewegungen (Rutschungen, Steinschlag)
• Hangsicherung
• Steinschlagsimulation
• Böschungsstabilität
• Gründungs- und Standortstabilität

Hydrogeologie

• Nutz- und Trinkwassererschließung
• Grundwasseruntersuchung
• Wasserschutz und Schongebiete
• Grundwasser-Wärmepumpen für Heiz- oder Kühlzwecke
• Versickerung
• Beweissicherung für Behördenverfahren
• Thermal- und Mineralwassererschließung
• Wasserrechtliche Bauaufsicht
• Pump- und Markierungsversuche
• Hydrogeologische Kartierung

Umweltgeologie

• Altlastenuntersuchung und Sanierung
• Erkundung und Planung von Deponiestandorten
• Geologische Bearbeitung für UVE und UVP
• Geologische Untersuchungen für Wärmepumpenanlagen

UnserE Referenzen

BAUGEOLOGIE

Auftraggeber: ASFINAG Bau Management GmbH

Leistungen (als ARGE-Partner): Fachtechnische Projektleitung und geologisch-geotechnische und hydrogeologische Bearbeitung des Teilabschnittes 1 der S36 von Judenburg bis St. Georgen im Einreich- und UVE-Projekt. Baugrunderkundungen und Projektbearbeitungen für drei Unterflurtrassen mit Längen zwischen 580m und 690m, für die Errichtung eines neuen Tragwerkes der ca. 600m langen Grünhüblbrücke, sowie weiteren rund 20 Brückenbauwerken.

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

Leistungen (als ARGE Partner): Ingenieurgeologische Geländekartierung, Baugrunderkundung (Kernbohrungen, Schurfgrabungen, Rammsondierungen, boden- und felsmechanische Untersuchungen); geologisch-geotechnische Prognose für die Ausschreibungsplanung für den ca. 4.100m langen Triebwasserstollen und einen ca. 770m langen Speicherstollen. Baugeologische Bearbeitung von Wasserfassungen, Beileitungen und den neuen Krafthausstandort.

Auftraggeber: Montanuniversität Leoben (MUL)

Leistungen: Baugeologische Aufnahme von Voreinschnitten und Tunneldokumentation der insgesamt ca. 1.300m langen Versuchstunnel und Stollen für das ZaB am steirischen Erzberg. Durchführung von ÖBA-Leistungen und Bauberatung.

Zentrum am Berg - ZaB

Auftraggeber: ASFINAG Bau Management GmbH

Leistungen (als ARGE-Partner): Fachtechnische Projektleitung, Baugeologische Tunnel- und Stollendokumentation und Bauberatung für die Neuerrichtung von 37 Rettungsstollen, Aufweitungen für neue Pannenbuchten und Betriebsräume Untertage mit einer Gesamtlänge von ca. 2.850m.

S16 Arlbergtunnel Teilsanierung 1

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

Leistungen (als ARGE-Partner): Baugeologische Dokumentation und Bauberatung für zwei ca. 400m tiefe Schächte, für die Kavernenbauwerke der Nothaltestelle Untertage, für zwei mittels TVM aufgefahrene und jeweils ca. 8.600m langen Streckenröhren Richtung Osten, sowie der beiden jeweils ca. 4.300m langen und im zyklischen Vortrieb Richtung Westen aufzufahrenden Streckenröhren.

Semmering Basistunnel Baulos 2.1

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

Leistungen: Ingenieurgeologische Geländekartierung, Baugrunderkundung (Kernbohrungen untertage, boden- und felsmechanische Untersuchungen); geologisch-geotechnische Prognose für die Ausschreibungsplanung von insgesamt ca. 10.500m langen Zufahrtstunnel, Triebwasserstollen, Fensterstollen und der Kraftkaverne. Baugeologische Bearbeitung von Portalvoreinschnitten und Steinschlagschutzmaßnahmen.

Kraftwerk Tauernmoos

Auftraggeber: ASFINAG Bau Management GmbH

Leistungen (als ARGE Partner): Fachtechnische Projektleitung und geologisch-geotechnische und hydrogeologische Bearbeitung der insgesamt ca. 2.900m langen Tunnel- und Rampenbauwerke, sowie der neuen ca. 300m langen Hängebrücke über die Donau für die Ausschreibungsplanung. Mit Geländekartierung, Baugrunderkundung (Kernbohrungen, Rammsondierungen, Schurfgrabungen, boden- und felsmechanischen Laboruntersuchungen), Baugrundmodellierung, geologisch-geotechnische Prognose für die Tunnelbauwerke und Beratungsleistungen während der Bauausführung.

A26 Linzer Autobahn Etappe 1

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

Leistungen: Ingenieurgeologische Geländekartierung (ca. 90 km²), Erkundungskonzepte, Baugrunderkundung (Kernbohrungen bis ca. 630m Tiefe; boden- und felsmechanische Untersuchungen, Oberflächengeophysik) in mehreren Phasen. Geologisch-hydrogeologische Bearbeitung, Erstellung des Baugrundmodells, der Prognose und der geologisch-hydrogeologischen Einreichoperate des NÖ-Abschnittes für das Trassenauswahlverfahren, das eisenbahnrechtliche Genehmigungsverfahren und die UVP.

Semmering-Basistunnel Trassenauswahlverfahren

Auftraggeber: Nationalparkzentrum GmbH

Leistungen: Erstellung eines Erkundungskonzeptes, Festlegung und fachtechnische Betreuung von Erkundungsmaßnahmen (Kernbohrungen, Schurfgrabungen, Rammsondierungen, bodemechanische Laboruntersuchungen); Datenauswertung und Erarbeitung des Baugrundgutachtens mit geologisch-geotechnischer und hydrogeologischer Beurteilung des Baugrundes.

Nationalpark Hohe Tauern - Baugrunderkundung

Auftraggeber: Eisenbahn-Hochleistungsstrecken AG (HL-AG)

Leistungen (als ARGE-Partner): Fachtechnische Projektleitung, Bearbeitung des Erkundungskonzeptes und Betreuung von Erkundungsmaßnahmen (Kernbohrungen, Bohrlochversuche, Oberflächengeophysik, boden- und felsmechanische Laboruntersuchungen); Datenauswertung und Erarbeitung des Baugrundmodells, der geologisch-geotechnischen Prognose und des Baugrundgutachtens für die beiden jeweils ca. 11.000m langen Streckenröhren des Wienerwaldtunnels (Abschnitt NÖ) für die Ausschreibung.

ÖBB Wienerwaldtunnel


GEORISIKEN

Auftraggeber: Hinterstoder – Wurzeralm Bergbahnen AG

Leistungen: Geländebegung und Aufnahme potentieller Naturgefahren (Steinschlag, Rutschungen). Beurteilung der geogenen Risiken und der Machbarkeit. Geologisch-geotechnische Empfehlungen für einen möglichen Skiwegausbau.

Risikobeurteilung Hinterstoder - Vorderstoder

Auftraggeber: Republik Österreich / BMLFUW

Leistungen: Grundlagen- und Ereignisdatenerhebung Bundesland Salzburg, Beurteilung der geogen bedingten Rutschungsgefahr und Abstimmung innerhalb der gesamtösterreichischen Bearbeitung der Gefahrenhinweiskarte Rutschungen.

Gefahrenhinweiskarte

Auftraggeber: ASFINAG Bau Management GmbH

Leistungen: Geländeaufnahme Donauufer Nord und Süd, Beurteilung hintsichtlich der Steinschlaggefahr für die A26, Erarbeitung eines Gefahrenzonenplanes „Steinschlag“. Evaluierung, Berechnung und Bemessung von Steinschlagschutzmaßnahmen (insgesamt ca. 700lfm Steinschlagschutznetzsysteme MEL 500 kJ bis 3000 kJ, Blockankerungen und Vernetzungen). Fachtechnische Betreuung der Maßnaumen Donau Süd in der Bauausführung.

A26 Linzer Autobahn Etappe 1

Auftraggeber: ASFINAG Bau Management GmbH

Leistungen: Geländeaufnahme des Murereignisses, Begehungen Einzugsgebiet und Beurteilung Gefahrensituation; Fachtechnische Bearbeitung und Grundlagen für die Dimensionierung von Schutzmaßnahmen, baubegleitende Betreuung; nachlaufende Kontrollen.

Murereignis Tauernalm

Auftraggeber: Republik Österreich / Bundeskanzleramt

Leistungen: Geländebegehung, Aufnahme des Steinschlagquellgebietes. Ausarbeitung von Steinschlagsicherungsmaßnahmen.

Auftraggeber: ASFINAG Service GmbH

Leistungen: Geländeaufnahme und Beurteilung der Steinschlag- und Blocksturzgefahr, Festlegung und fachtechnische Betreuung von Sofortmaßnahmen (Steinschlagschutznetzsystem MEL 2000 kJ) und Felssicherungsmaßnahmen (Vernetzung, Ankerriegel). Durchführung eines mehrjährigen Monitoringprogrammes.

A9 Pyhrn Autobahn / Felssturz Walder Tunnel

Auftraggeber: ÖSAG

Lesitungen: Erhebung, Begehung, Evaluierung und Beurteilung sämtlicher Schutzbauwerke gegen Naturgefahren (Wildbach, Mure, Steinschlag, Rutschung, Lawine) entlang der A10. Aufnahme der Bauwerke, Ausweisung von Gefahrenzonenplänen.

A10 Tauernautobahn - Gefahrenzonenplan

Auftraggeber: Bergbahnen Lofer GmbH

Leistungen: Ingenieurgeologische Geländekartierung, Aufnahme der Rutschmasse, Beurteilung und Ausarbeitung von Sanierungsmaßnahmen. Beurtilung von Wassernutzungen und Drainagekonzept.

Rutschung Lärchberg

Unser team

Dr. Gerhard Forstinger
Geschäftsführender Gesellschafter

Ingenieurkonsulent für Erdwissenschaften (Geologie)

Email: forstinger.fsg@inode.at
Mag. Petra Kurtz-Stadlmann

Petrologin

Email: pks.fsg@inode.at
Michael Popp, Msc.

Geologe

Email: popp.fsg@inode.at
Lisa Wronski, Msc.

Geologin

Email: wronski.fsg@inode.at
Mag. Thomas Stadlmann
Geschäftsführender Gesellschafter

Ingenieurkonsulent für Erdwissenschaften (Geologie)

Email: stadlmann.fsg@inode.at
Mag. Gerhard Sekyra

Geologe

Email: fsg@inode.at
Daniel Kendlbacher, Msc.

Geologe

Email: kendlbacher.fsg@inode.at
Stefanie Bleidt, Msc.

Geologin

Email: bleidt.fsg@inode.at

Kontakt

  • A – 5081 in Anif – Achenpromenade 14
  • Telefon: +43 (06246) 73 14 12
  • E-Mail: fsg@inode.at